Modifikation von X-Plane mit JSGME

Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)

Durch einen Beitrag auf dem Aerosoft-Forum (http://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/88827-winter-package-11-von-albert-laubi-verfugbar/) wurde ich auf JSGME (JS-Game MODs Enabler) aufmerksam. Dieses kleine Stück Software ermöglicht es, die Original-Dateien durch modifizierte Versionen auszutauschen. Falls einem die Modifikation nicht gefällt, kann man den Austausch auch wieder rückgängig machen.

"xflyer" (ein Mitarbeiter von Laminar bei X-Plane) hat jetzt die Bodentexturen von X-Plane für eine winterliche Darstellung modifiziert und unter http://forums.x-plane.org/index.php?app=downloads&showfile=25044 auf X-Plane.org zur Verfügung gestellt.

Diese Version ist bereits im richtigen Format um mit JSGME aktiviert und deaktiviert zu werden. Hier jetzt eine kleine Anleitung, wie JSGME installiert wird:

  1. JSGME finden (Google) und herunterladen (aktuelle Version ist 2.6.0.157)
  2. "JSGME.exe" in den X-Plane Installationsordner (dort wo "X-Plane.exe" ist) kopieren, noch nicht starten!
  3. im X-Plane Installationsordner einen zusätzlichen Ordner (ich verwende " jsgmemods", es funktioniert aber mit jedem Verzeichnis, auch mit dem Standard "MODS") erstellen.
  4. das "MOD-Paket" in diesen Ordner kopieren (in diesem Fall das Verzeichnis "Winter" aus dem zip-Archiv).
  5. JSGME starten. Beim ersten mal fragt JSGME nach dem Ordner mit den MODs. Hier den o.a. Ordner " jsgmemods" (Beispiel) angeben. Jetzt erscheint im linken Fenster "Winter" anklicken und mit dem obersten Button nach rechts schieben. JSGME verschiebt jetzt einmal alle Original-Dateien in einen Unterordner "!BACKUP" und die Dateien aus dem Verzeichnis "Winter" an deren Stelle. Daher muss das Verzeichnis mit den modifizierten Dateien die gleiche Verzeichnisstruktur wie das original aufweisen. Jetzt sind die "Winter"-Texturen installiert.
  6. JSGME beenden, X-Plane starten und den Winter in X-Plane bewundern.

Falls Du keine Änderung bemerkst, kann das daran liegen, dass Du Bodentexturen (z.B. von SImheaven) installiert hast. Die überdekcne jetzt noch natürlich die Winter-Texturen. Doch das können wir einfach lösen:

  1. Zuerst deaktivieren wir die "Winter"-MOD mit JSGME, so dass der Originalzustand hergestellt ist.
  2. Wir öffnen die Datei "scenery_packs.ini" im Verzeichnis "Custom Scenery" mit einem Texteditor.
  3. vor den Einträgen für die Bodentexturen (beginnen meist mit z+...) machen wir aus "SCENERY_PACK" einfach "SCENERY_PACK_DISABLED".
  4. Jetzt die Datei im Ordner "Custom Scenery" im Ordner "Winter" im MODS-Verzeichnis (das wir wie oben beschrieben angelegt haben) abspeichern. Also "X-Plane-Verzeichnis" / "MODS-Verzeichnis" / Winter / Custom Scenery / scenery_packs.ini

Damit wird auch die "scenery_packs.ini" ausgetauscht, wenn wir auf "Winter" schalten und damit die Bodentexturen deaktivieren.

Jetzt sollte es eigentlich schön winterlich sein (falls die Temperatur unter 0 Grad ist und wir uns weit genug nördlich befinden).

Nach dem selben Schema können natürlich auch andere MODs für X-Plane mit JSGME installiert werden. Die folgenden Pakete habe ich bisher dafür gefunden:

(wird fortgesetzt)